[Rezension] Es ist dein Planet - Sascha Mamcza





Klappentext:


Eigentlich kann sich doch jeder von uns eine andere, bessere Welt vorstellen: eine Welt, in der wir mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen so schonend umgehen, dass die jungen Menschen von heute eine lebenswerte Zukunft haben werden. Die Frage ist nur: Warum geschieht nicht, was sich jeder vorstellen kann? Wer oder was hindert uns daran? Und welche Möglichkeiten gibt es, sich dem Irrsinn entgegenzustellen, den wir mit unserem Planeten veranstalten?

Ein Buch zum Mitdenken und Weiterdenken, zum Mitmachen und Weitermachen, zum Hinterfragen und Sich-Engagieren


Meinung:

Dieses Buch habe ich ebenfalls übers Bloggerportal bekommen, habe es angefragt nachdem ich das Video von Agathe (KLICK) gesehen habe. Und da ich dachte "Boah, ja genau meins" 
Als ich es anfing zu lesen war ich komplett durch. Man denkt nachtürlich erstmal das es eine Ansammlung von Ideen ist um die Erde zu retten. Es geht aber um eine Schulklasse die eine Projektwoche zum Thema "Wir tun was für die Umwelt" machen. Und diese Ideen gegen den Irrsinn (wie es liebevoll in diesem Buch genannt wird) sind nichtmal so abstrakt. Kinder bzw Jugendliche denken nämlich ganz anders über die Rettung der Umwelt und wie die Erwachsenen unsere Erde schon kaputt gemacht haben. Die Ideen und Aspekte machen einen geistig teilweise so fertig das man nach nur 1-2 Kapiteln dasitzt und ziemlich lange darüber nachdenkt. 

Fazit:

Unbedingt lesen, auch für Schulklassen sehr genial geeignet.
Regt unglaublich zum denken an und man sollte sich das ganze wirklich mal durch den kopf gehen lassen

Wer lust bekommen hat es zu kaufen kann entweder beim Verlag oder bei Amazon kaufen.

[Neuzugänge] von August bis Oktober ´15



Hallo ihr da draußen,


Heute zeige ich euch meine Neuzugänge von August bis Ende Oktober. Viel gekauft und auch ein Rezensionxexemplar ist dabei.

[Aufgerupft] Lootchest Vorstellung und Inhalt Oktober 15

Hey ihr Lieben,

heute gibt es etwas ganz neues hier, nämlich Aufgerupft - das Format in dem diverse Überraschungsboxen, sei es die Lootchest, demnächst die MyCouchBox oder andere Boxen aufgepackt werden. 

Wo bekomme ich die Lootchest her?
Die Lootchest bekommt ihr online nur auf deren Seite (http://www.lootchest.de/) oder im Ladenlokal von Rune.
Es gibt Online 3 verschieden Abo Arten. Die Einmalige Box welche 24,95€ kostet, ein 3 Monats Abo für je 22,95€ pro Box udn ein 6 Monats Abo für 19,95€ im Monat (habe ich selbst auch)

Was ist Lootchest Plus und was bringt es mir?
Lootchest plus ist eine optionale Sache die man dazubuchen kann (ca 5€ mehr pro Abo) Das was man mehr zahlt ist ein Item das definitiv mehr Wert ist als 5€ also lohnt es sich!

Wann kommt die Lootchest immer?
Wenn jetzt kein Feiertag ansteht wir die Lootchest am 15. eines jeden Monats versendet.

Was bringt mir die Lootchest?
Jeden Monat eine Kiste voller Nerdkram in allen Richtungen. Ausserdem gibt es rund um die Lootchest eine geniale Community und auch eine sehr tolle Facebookgruppe (Hier).

Wer ich hierfür bezahlt?
Nein ich mache das ganze weil ich persönlich die Lootchest und das Team um die Lootchest toll finde und denke das auch so manch ein Buchnerd so eine Lootchest gebrauchen könnte.

Jetzt zeige ich euch mal was in der Lootchest Oktober so alles drin war, Lets go:

 Fangen wir doch mit dem Lootbook an. Die neue Gestaltung finde ich persönlich extrem genial da es schön groß geschrieben ist und man dort eine Übersicht der Produkte hat. Mein Tipp: Schaut euch immer erst die Sachen an und danach ins Lootbook.
Dazu gab es einen neuen Lootchest Aufkleber wegen dem neuen Lootchest Logo und dieser ist einfach sehr sehr genial.
Desweiteren hatten wir einen Lootchest Exclusive Sticker mit drin. Eigens designed von Steffi von Crapwear der die Idee des extrem coolen Pummeleinhorn kam und dies mitsamt der Kekse in einen Zombie zu verwandeln.

 Fazit: 
Sehr gute Qualität des Lootbooks und der Sticker.



 Anschließend fanden wir einen Portal 2 Winterschal in der Lootchest. Verpackt war er in Plastik (wie das halt so ist) und hat eine sooo gute Qualität. nur bei der Anprobe war er schon sehr warm und kuschelig und stank nicht so stark nach Industire und Chemie wie das sonst so der Fall ist.

Fazit: 
Gute Qualität die ihren Preis hat nämlich 19,99€
 Weiter unten in der Lootchest befand sich ein Dr. Who Kunstdruck. Fühlt sich im ersten Moment wie Pappe an aber auf den 2. Blick zeugt er von etwas mehr Qualität. Da ich damit leider nichts anfangen konnte habe ich ihn bereits verkauft.

Fazit:
Qualität gut aber der angesetzte Preis mit 4,95€ ist meiner Meinung nach zu hoch gegriffen. Für so viel kauft man sich keinen Pappbillig Druck.









Und nun kommen wir zu meinem absoluten Flop der Box nämlich der Raubtierbrause Energy Cola.
Unglaublich eklig im Geschmack, weder Cola noch Energy mehr Erbrochenes. Stand nur kurze Zeit im Kühlschrank (geöffnet) und war ein ungutes Geruchserlebnis. Der Preis von 1,49€ pro Dose ist für so einen Energy nicht gerechtfertig und viel zu hoch. Wer sie dennoch probieren mag der kann mir in die Kommentare schreiben pb jemand einen Gutschein für Raubtierbrause haben mag.

Fazit: 
Nicht meins -> lieber in den Müll oder jemand ohne Geschmacksknospen geben




Und Last but not least meine 2 Absoluten Favoriten der Lootchest.
Einmal eine Batman Badeeente (Bei Amazon für 35€) die nicht nur sehr geil aussieht sondern auch von ihrer Qualität überzeugt. Sie riecht beim öffnen nicht nach unmengen von Chemie und Plastik sondern sehr angenehm. Der Preis der Ente beläuft sich auf 9,99€ und dafür das sie in genial designten Box kommt absolut gerechtfertig. Auserdem ist sie ein Offiziell Lizensiertes Produkt.



Mein 2. Favorit und etwas über das ich mich noch vieel mehr gefreut habe war das T-Shirt. Dazu muss man sagen das nicht in jeder Lootchest ein T-Shirt ist aber wenn dann überzeugt es mit einer sehr guten Qualität und einem obergeilen Motiv. Die T-Shirts der Lootchest sind meist mit 14,95€ angesetzt was ich absolut okay finde.  Die Qualität stimmt, der Druck geht auch nicht bei oftmaligem Waschen ab (Natürlich irgendwann aber nicht nach 2-3 mal anziehen und waschen wie das bei anderen Shirts oft der Fall ist). Das Motiv ist einfach genial gewählt und ich liebe es soo sehr. Der T-Shirt Stoff fühlt sich Qualitativ sehr hochwertig an und ist auch gut an warmen Sommertagen zu tragen.
 


Aber genug der Schwärmereien jetzt. Der Preis der Box beläuft sich ohne PlusProdukt auf ca 46,50€
und mit PlusProdukt (in diesem Fall die Badeente) auf ca 56,50€. Somit ist die Lootchest das Doppelte des Preises wert was man zahlt. Es lohnt sich definitiv es mal zu testen und ich empfehle euch ein 6 Monats Abo abzuschließen, selbst wenn euch die Box nicht gefällt kann man sie jederzeit online ganz einfach kündigen.

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen und ihr schaut euch, sofern Interesse besteht, die Lootchest unbeidngt mal an. 

LG eure Juli <3




[Rezension] Westeros: Die Welt von Eis und Feuer

Sonntag, 28. Juni 2015 ♦ ♦ 1 Kommentar


Buchdetails:


Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Penhaligon Verlag (16. März 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 9783764531362
Preis: 29,99€  (Hardcover)
           19,99€  (Ebook)




Klappentext:
Um eine fantastische Welt lebendig erscheinen zu lassen, benötigt sie eine Vergangenheit. Daher erschuf Bestsellerautor George R.R. Martin den fiktiven Kontinent Westeros, auf dem sein Meisterwerk Das Lied von Eis und Feuer / Game of Thrones spielt, in jahrelanger Detailarbeit. Dieser prachtvoll ausgestattete Bildband präsentiert erstmals die Geschichte von Westeros – beginnend in der Zeit, in der die ersten Menschen den Kontinent betraten, über die Ankunft von Aegon dem Eroberer und seinen Drachen bis zu Robert Baratheons Rebellion gegen den wahnsinnigen König Aerys II. Targaryen. Damit ist WESTEROS – Die Welt von Eis und Feuer der wahre Prolog der erfolgreichsten Fantasyserie unserer Zeit.

[Rezension] Die Überlebende von Alexandra Bracken


Buchdetails:

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 18.08.2014
Aktuelle Ausgabe: 18.08.2014
Verlag: Goldmann
Seiten: 542
Band: 01/ 03?
Genre: Dystopie, Jugendbuch
Preis: 12,99 Euro (Klappbroschur)
9,99 Euro (eBook)




Klappentext:

Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht ...


[Rezension] Ein Streuner kehrt Heim von Nick Trout

Montag, 25. Mai 2015 ♦ ♦ Kommentieren


Grunddaten:

Roman Originaltitel: The Patron Saint of Lost Dogs
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 384 Seiten,  
13,5 x 21,5 cm, 7 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-20430-4
€ 14,99 [D]
Page und Turner Verlag


Klappentext:

Nie wieder wollte Dr. Cyrus Mills in den kleinen Ort Eden Falls in Vermont zurückkehren. Und als er die dortige Tierarztpraxis seines Vaters erbt, möchte er diese so schnell wie möglich verkaufen. Geldsorgen zwingen ihn jedoch, die Praxis zu übernehmen, bis ein Käufer gefunden ist. Widerwillig tritt Cyrus, der zwar Veterinärmedizin studiert, aber noch nie als Tierarzt praktiziert hat, seinen Dienst an. Doch dann stürmt sein erster Patient, ein Golden Retriever namens Frieda Fuzzypaws, schwanzwedelnd durch die Tür, und um Cyrus ist es geschehen. Dank Frieda, dem schwarzen Labrador Puck, der Perserkatze Chelsea und den anderen liebevollen - zwei- und vierbeinigen - Einwohnern findet Cyrus in Eden Falls bald wieder ein Zuhause. Und dann ist da noch Amy, die ebenso temperamentvolle wie hübsche Bedienung des einzigen Lokals am Ort.



[Neuzugänge] Von März bis Heute

Samstag, 16. Mai 2015 ♦ ♦ 3 Kommentare

Heyho ihr Lieben, 

hier kommen meine Neuzugänge von März (ja es sollte März sein) bis zum heutigen Tag :)

Ein paar sind kurz nach dem Lesen oder schon davor wieder ausgezogen.  

[Rezension] Das Blubbern von Glück von Barry Jonsberg

Genres: Roman
Verlag: cbt
ISBN 978-3-570-16286-6
Erschienen: 22.September 2014
Einband: Gebunden
Seiten: 251

Klappentext:
„Hier geht es nicht nur um mich. Es geht auch um die anderen in meinem Leben – meine Mutter, meinen Vater, meine tote Schwester Sky, meine Brieffreundin Denille, meinen reichen Onkel Brian, Erdferkel-Fisch und Douglas Benson aus einer anderen Dimension. Das sind Menschen (mit Ausnahme von Erdferkel-Fisch, der ein Fisch ist), die mich geprägt haben, die mich zu dem gemacht haben, was ich bin. Ich kann nicht über mein Leben berichten, ohne gleichzeitig über sie zu berichten.
Ich stehe vor einer großen Aufgabe, doch ich bin zuversichtlich, dass ich ihr gewachsen bin.“
Meine Meinung:


[Blogtour + Gewinnspiel] zu "Was fehlt wenn Ich verschwunden bin"

Dienstag, 17. Februar 2015 ♦ / 11 Kommentare




Jeder der auch nur einwenig versteht um Was es in Lilly Lindner´s Büchern geht wird sich vielleicht schon mit dem Thema auseinander getzt haben. 
                                                                                                                                                                  

Ich möchte euch Heute näher bringen was Man als Mensch im direkten Umfeld tun und lassen sollte im Umgang mit den bereits erkrankten Personen.
                                                                                                                                                                  
Leider ist es doch sehr häufig der Fall das die Krankheit mit Faktoren aus dem direkten Umfeld zu tun haben. Oft finden juge Mädchen und Frauen sich selbst nicht mehr hübsch genug, zu dick oder einfach gesagt Hässlich. Dann spielen Dinge wie das Verlieren eines geliebten Menschen, sei es durch Umzug, Auslandsjahr, den Tod oder einfach ein Streit, eine ebenso wichtige Rolle.

Oft fällt einem gar nicht auf das die betroffene Person bereits in der Magersucht tiefer stecken als Sie selbst zugeben können. Und wenn, dann hilft meist nur die Behandlung und Beratung durch Fachkräfte, denn viele Eltern sind überfordert mit der Situation. 


Im Folgenen möchte ich kurz und knapp ein paar punkte aufzählen die man Nicht tun sollte

  • Überbehütung ; Kontrolle ist ein wichtiger Punkt in der ganzen Geschichte. Da mit dem Eingestehen der Krankheit auch gleichzeitig Pläne und Therapiesitzungen anstehen und man diese unbedingt einhalten sollte.
  •  Druck ; Druck auf jemand auszuüben ist nie eine gute Idee, schon gar nicht wenn die Personen an Magersucht erkrankt ist und eigendlich gar nicht will. Denn wer etwas nicht von selbst will wird es auch nicht mit Druck von Aussen tun.

Aber genauso gitb es die Dinge die man machen soll

  • Zeit ; Gebt euch selbst Zeit ohne die Krankheit zu Leben und beschäftigt euch mti den alltäglichen Dingen.
  • Therapie ; Unterstützt laufende Therapien, in Absprache mit dem/der Therapheut/in und fragt wie Ihr helfen könnt.
  • Gespräche ; Gespräche in denen es nicht um das Gewicht oder Essen sonder vielmehr um Unterstützung und das Gefühl das man da ist gibt.
                                                                                                                                                                   

Abschließend möchte ich noch sagen das ich hoffe das Ich euch ein wenig was näher bringen konnte und das ihr fleißig bei Allen Teilnehmern kommentiert und euch beteiligt.
                                                                                                                                                                   

Blogtourteilnehmerliste:

11.02. - Bibliofeles
12.02. - Born from the Sky
13.02. - Privatkino
14.02. - Im Kopf eines Bookaholic
15.02. - Bücherwurm2punkt0
16.02. - Leselurch
17.02. - Julis Leseecke
18.02. - Schattenwege
                                                                                                                                                                   

Gewinnt 1 von 3 Exemplaren dieses wundervollen Buches

Wie fragt ihr euch sicher jetzt? 
-Ganz einfach: Beantwortet die folgene Frage in den Kommentaren  
(vergesst bitte nicht eure Email und euer Alter bzw ob ihr das Einverständnis habt)

Welche Lebensereignisse haben euch 
bereits geprägt und warum?


Gewinnspielbedingungen:

Die Gewinnspielbedinungen:
Teilnahmeschluss ist der 19. Februar um 23:59 Uhr.
Bitte gebt unbedingt eure Mailadresse im entsprechenden Kommentarfeld an!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Eltern.
Der Versand erfolgt innerhalb Deutschlands, der Schweiz und Österreich.
Für den Versand wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
Die Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel verwendet und danach gelöscht.

 
design by Skys Buchrezensionen